skip to main content
zurück zur Startseite

Neue Tonhalle

Die Neue Tonhalle besticht schon äußerlich durch die Ästhetik des Bauwerks und ihre offene, gastliche Ausstrahlung. Sie wurde 1999 eröffnet, hat eine Nutzfläche von rund 1000 Quadratmetern, verfügt über eine absenkbare und erweiterbare Bühne, eine moderne Beleuchtungs- und Beschallungsanlage sowie multimediale Konferenz- und Tagungstechnik.

Wegen ihres flexiblen Raum- und Serviceangebots ist die Neue Tonhalle ideal geeignet für

  • Kongresse und Tagungen
  • Ausstelllungen und Messen
  • Firmenevents
  • Jubiläen, Hochzeiten, Bälle
  • Vorträge und Multimedia-Präsentationen
  • Shows, Tanz- und Gala-Abend
  • Konzerte (Bigbands, Schlager, Pop)

Die Stärke des multifunktionalen Kongress- und Kulturhauses an der Brigach ist seine Anpassungs- und Wandlungsfähigkeit. Für jeden Anlass gibt es eine maßgeschneiderte Lösung - alles unter einem Dach mit flexiblem Service aus einer Hand. Werden für eine größere Veranstaltung Tische benötigt, können im großen Saal 350 bis 450 Sitzplätze in runder Parlament- oder eckiger Bankett-Bestuhlung angeordnet werden. Das lichtdurchflutete Foyer bietet sich als eigenständiger Raum etwa für Talk-Shows in kleinerem Rahmen an oder kann für einen Sektempfang mit Stehtischen, für Ausstellungen und Produktpräsentationen genutzt werden. Fünf abgeschlossene, zwischen 25 und 150 Quadratmeter große Räume im ersten Stock eignen sich als Rückzugsorte etwa für Teambesprechungen, Workshops oder Pressegespräche.

Veranstaltungskalender ZEITRAUM

Newsletter

Newsletter

newsletter
Mit dem Kultur-Newsletter erhalten Sie immer zum Monatsende eine Vorschau auf die Veranstaltungs-Highlights der folgenden vier Wochen.
Aktion